Frisch aus der PRESSE:

Neuer „Grundkurs Bibel für Teens“ (GruBiT)

Als Teenie die Bibel entdecken – und das womöglich mit Begeisterung? Dass das möglich ist, zeigten schon die letzten Kurse, die die Freie evangelische Gemeinde Mechernich durchgeführt hat. In den großen Volkskirchen ist er als Konfi-Unterrricht oder Firmunterricht bekannt. In Freikirchen heißt er oft schlicht „Biblischer Unterricht“.

Hinter dem Kürzel GruBiT, wie er in der FeG genannt wird, steckt ein ähnliches Programm, abwechslungsreich und zugeschnitten auf heutige Teens. Ein solcher zweijähriger Kurs für Jugendliche im Alter von 12 – 14 Jahren (ab 7. Klasse) beginnt jetzt nach den Sommerferien wieder. Er ist bewusst nicht nur für Kinder aus christlichen Familien konzipiert, sondern auch für solche, die mit dem christlichen Glauben noch nicht vertraut sind, die entdecken wollen, was es mit Gott und der Bibel und dem Glauben auf sich hat.

Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Mit jungen Leuten die Bibel entdecken

Der Biblische Unterricht (bei uns GruBiT genannt) steht allen jungen Leuten im Alter von 12 bis 16 Jahren offen. Ziel ist es, die heranwachsenden Jugendlichen mit den wesentlichen Inhalten der Bibel und des evangelischen Glaubens bekannt zu machen. Sie sollen so dazu befähigt werden, sich kompetent und selbständig mit dem Christentum auseinander zusetzen. Das erste Jahr gibt einen Überblick über das Alte Testament, das zweite Jahr über das Neue Testament und das Leben Jesu, sowie verschiedene Themen

Am Ende des zweijährigen Unterrichts steht ein festlicher Gottesdienst, in dem die jungen Leute mit dem Segen Gottes in das nun etwas stärker herannahende Erwachsenenleben entlassen werden.

Weitere Informationen:
Monika Wiegand
Tel. 02443 9049237
Mobil: 0151 5142 8814
oder grubit@feg-mechernich.de